MÄNNER- UND SENIORENRIEGE

Willkommen bei der Männerriege.
Wenn du dich wieder mal bewegen möchtest, Geselligkeit und Kameradschaft schätzt, dann bist du bei uns am richtigen Ort!

 

UNSERE TURNSTUNDEN UND ANGEBOT

Die Seniorenriege turnt am Mittwoch von 19:00 bis 20:15 Uhr in der Turnhalle Ebnet
Die Männerriege turnt am Mittwoch von 20:15 bis 22:00 Uhr in der Turnhalle Ebnet

In unserem Angebot haben wir Breitensport allgemein, wie auch diverse Spiele (Volleyball, Prellball, Indiaca und Unihockey). Anschliessend an die Turnstunden ist uns ein gemeinsames Einkehren wichtig.

Die Geselligkeit ist uns ohnehin viel Wert. Mit diversen Anlässen unter dem Jahr, wie zum Beispiel die zweitägige Bergtour, unseren Ferien- und Weihnachtshöck und natürlich unseren Fondueplausch.


Auch sportlich gibt es durch das Jahr einige kleine Wettkämpfe an denen wir teilnehmen. 

 

UNSERE BERICHTE 2019/2020

MÄNNERRIEGE «ON TOUR» – FREITAG, 21. – SONNTAG, 23. AUGUST 2020

Bei herrlichem Spätsommerwetter besammelte sich am Freitag, 21. August eine bunte Mitgliederschar der Männerriege am Bahnhof Herisau. Unser Mitglied und Chauffeur Kurt Rohner fuhr uns mit seinem Kleinbus gekonnt ins Oberengadin. Speziell zu erwähnen ist hierbei der Café-Halt im idyllischen Restaurant Solis-Brücke.

Unsere erste Wanderung unternahmen wir von der Furtschellas Mittelstation ins Val Fex, wo wir im Hotel Sonne hervorragend zu Mittag assen. Weiter führte uns die gemütliche Wanderung via Sils in unsere Unterkunft nach Celerina.

Wie üblich erfolgte am Samstag die sogenannte «Königstour». Bei wiederum herrlichem Wetter starteten wir von der Corvatsch Mittelstation «Murtèl» in Richtung Fuorcla Surlej. Dort angekommen, bestaunten wir die atemberaubende Bergwelt des Oberengadins.

Nach einer gediegenen Znünipause ging’s gemütlich bergab ins Val Roseg. Glücklicherweise fanden wir auf der bereits gut besetzten Terrasse des gleichnamigen Restaurants einen angenehmen Schattenplatz. Wir liessen uns von der Hotelküche auf’s Beste kulinarisch verwöhnen und diejenigen, die noch nicht genug hatten, gingen kurzerhand ans einladende Dessertbuffet.

Der Abschluss dieser schönen Wanderung führte uns via Rosegtal nach Pontresina, welches wir kurz vor dem einsetzenden Regen erreichten. Glück gehabt!

In der Nacht auf unseren letzten Reisetag hielt eine Wetterveränderung Einzug, sodass wir vom Schlechtwetterprogramm Gebrauch machen mussten. So fuhren wir am Sonntag mit dem Bähnli auf den Muottas Muragl.

Nach einer kurzweiligen Rückfahrt erreichten wir am Nachmittag wieder wohlbehalten Herisau. An dieser Stelle möchte ich im Namen der Riege unserem Organisator Häsi Wirth ganz herzlich für die wie immer hervorragende Organisation danken. Wir sind bereits heute gespannt auf die kommende Reise im Jahr 2021.

RIEGENVERSAMMLUNG DER MÄNNER- UND SENIORENRIEGE 2020 IM RESTAURANT ENGEL

Turnusgemäss trafen sich die Mitglieder der Männer- und Seniorenriege am zweiten Mittwoch des Jahres zur ordentlichen Riegenversammlung im Restaurant Engel. Riegenleiter Hans Jeger begrüsste die Mitglieder sowie im Speziellen unsere Präsidentin Vera Baier ganz herzlich.

Nach dem leckeren Nachtessen aus der Küche von Hampi und Barbara Hitz wurde die Versammlung unter der Leitung von Hans Jeger speditiv abgewickelt. Kassier Walter Büchler durfte in seinem mit Humor vorgetragenen Kassabericht einen Gewinn bekannt geben, welcher von der Riege mit einem herzlichen Applaus zur Kenntnis genommen wurde.

Zu unserer grossen Freude durften wir mit Willi Schiess und Urs Kobelt zwei neue Mitglieder in der Männerriege begrüssen. Herzlich willkommen und viel Spass.

Höhepunkt im diesjährigen Jahresprogramm ist für uns ist die Abendunterhaltung bzw. neu Turnshow, welche unter dem Motto «Bella Italia» am 31. Oktober im Casino Herisau zu sehen sein wird.

Abschliessend durften 4 Turnkameraden geehrt werden. Für 50 Jahre Vereinstreue wurde Paul Müller geehrt. Bruno Wirth und Kurt Rohner wurden für je 40 Jahre und Hans Wirth für 20 Jahre Vereinstreue geehrt.


Der Schlusspunkt wurde mit einem feinen Dessert gesetzt. Anschliessend ging es dann auf den Heimweg.

 

JAHRESCHALBEREI

Gespannt und voller weihnächtlicher Vorfreude versammeln sich die angemeldeten Teilnehmer zur «Jahresendchalberei» bei der Bushaltestelle Rohren.


Nach einem etwas längeren Fussmarsch gegenüber der Sommerchalberei treffen wir pünktlich zum Raclette-Schmaus bei Sylvia und Willi Schiess sowie Urs Kobelt ein.


Steff führte gekonnt und souverän durch den Abend mit einem Rückblick auf die vergangenen, von Steff und Andi durchgeführten Chalbereien. Zum Schluss hatte natürlich auch noch unser Riegenleiter Hans Jeger einiges zu berichten. Ein herzliches Dankeschön an Steff und Andi für den gelungenen Anlass. Wir freuen uns bereits heute auf die kommenden Anlässe.

Peter Bölle

 

©2019 by https://www.stv-herisau.ch. Proudly created with Wix.com

  • Facebook
Jahreschalberei.png